DALAMAN
Dalaman

Dalaman ist eine Provinzstadt von Mugla. Es beeinflusst durch seinen Flughafen die touristischen Reisen und dadurch die ekonomische Situation von Mugla. Beim Flughafen Dalaman wurden neue Einrichtungen erbaut um den steigenden Passagierverkehr entgegenzunehmen. Die als Göcek Buchten bekannte und in den Stadtgrenzen von Dalaman bestehende Buchten sind für Yachttourismus sehr gut geeignet. Kursunlu, Akbükü, Göbün, Boynuzbükü und Sarsala Buchten sind die besten Beispiele dafür.

Überall in Dalaman kann man auf historische Reste erblicken. In den Dörfern wie Kapidagi, Serefler, Kayadibi, Cögmen, Gürleyik und Bozbel sind die historischen Reste am häufigsten. Davon sind Felsenfriedhöfe, Burg, Zisternen, Mausoleum, antike Städte, Brücken, Kloster und Wassermühlen die wichtigsten.

Dalaman Kleiner Fluss

Dalamans kleiner Fluss ist einer der meist besuchten Orte in der Umgebung. Die meisten Gäste sind aus der nächsten Umgebung und Rafting Sportler. Die Organisationen auf dem Dalamans Fluss werden von den Rafting Agenturen veranstaltet. Sie besorgen sogar alle Ausrüstungen für die Rafting Organisationen. Die in der Demirli Dorf fangenden Rafting Touren über 14 km gehen den ganzen Tag über weiter. Fotos werden geschossen, in den Feldrestaurants gegessen. Den Tag fröhlich beendete Touristen werden dann für sie speziell organizierte Minibüssen in die eigenen Hotels gefahren. Die Etappen mit über 2. Grad Schweresgrad liegen über der Kemerli Dorf. Erforderliche Gegenstände wie Boot, Schaufeln, Lifejacket und Helm werden von der Agentur aus besorgt. Die Gäste werden für diese Touren vorher versichert und bekommen am Tagesende ein Certificate als Erinnerung.






Sehenswürdigkeiten und Touristische Orte

Historische Orte

  • Lidai, Lissay, Crya und Kleopatra Hamman in Kapidagi
  • Kozpinar (Kalynda) und Felsenfriedhöfe in Serefler
  • Mousoleum in Karginkür
  • Eisenmacher Bazaar in Gürköy
  • Kloster und Hochschule für Theologie in Karaagac
  • Lykia Felsenhöhlen in Gökdag
  • (Alte) Brücke in Asma
  • Historische Akköprü
  • Liykia Felsenfriedhöfe in Kayadibi
  • Antike Städte Hippokombe in Kavacik
  • Stadtmauern Antike Städte Oktopolis und Felsenfriedhöfe in Bozbel
  • Zitadelle und Thermalbad in Gürleyik
  • Tigem Verwaltungsgebäude

Ausflugsorte

  • Zwischen Sansu-Hurmali Bucht, Strand
  • Kleiner Flussufer in TIM, Falkenhügel und Gökdag Antikestädte
  • Akkaya Umgebung
  • Kozpinar
  • Gürleyik Cal Fluss
  • Ücgül in Cögmen, Dumlu und Akpinar Hochebenen
  • Die Bergspitzen von Cal, Simsir und Aygir Bergen
  • Storaxbaumwald in Hürriyet und Altintas
  • Akköprü und Schlucht auf dem Dalaman Fluss
  • Kircagedre
Wie kommt man dahin?

Wenn sie Flugreisen bevorzugen, dann müssen Sie mit einem von über 300 täglichen Flügen nach Dalaman einreisen. Wenn Sie aber die Landreise bevorzugen, dann müssen Sie über Izmir-Aydin-Cine und Mugla, von 670 über dem Meeresspiegel liegende Sakar Engpass, mit Aussicht zur Gökova Bucht runterfahren und nach Köycegiz in Richtung Fethiye können Sie von Ortaca aus Dalaman erreichen. Die Reise von Istanbul aus dauert ungefähr 11 bis 12 Stunden. Um den Fluss von Dalaman zu erreichen, kann man über die Kreuzung von Beyobasi weiterfahren und die Raftinganfangsort Akköprü erreichen.


Dalaman - Dalyan - Fethiye - Göcek- Marmaris - Ölüdeniz